WhatsApp? Nicht ohne Risiken

Je nach dem, welchen Zweck man verfolgen möge, wenn man Daten wiederherstellen möchte oder eine forensische Auswertung vornimmt. Bei WhatsApp ist da einiges möglich, wenn man die entsprechenden Werkzeuge zu benutzen weiß.

Beispiel heute: Logfiles.
Zunächst einmal sei erwähnt, das Logfiles grundsätzlich nicht für den Normalanwender sichtbar sind und als «deleted» markiert werden. Mit den richtigen Werkzeugen findet man diese Informationen dann.
Ein paar interessante Daten sind aufzufinden, die, wir oben bereits beschrieben, als gelöscht markiert sind.

WhatsApp? Nicht ohne Risiken - www.articler.info

Ebenfalls interessant, das sich selbst gelöschte Datenbanken wiederherstellen lassen und somit ältere Konversation lesbar machen lässt. Hierbei ist interessant, das doch recht aktuelle Datenbanken noch einsehbar werden.

WhatsApp? Nicht ohne Risiken - www.articler.infoWhatsApp? Nicht ohne Risiken - www.articler.info

Statistiken werden übermittelt:
statistics Text Messages: 5 sent, 5 received / Media Messages: 0 sent (0 bytes), 0 received (0 bytes) / Offline Messages: 1 received (11055903 msec average delay) / Message Service: 40568 bytes sent, 21496 bytes received / Cold Sync: 6790 bytes sent, 17153 bytes received / Total Data: 47358 bytes sent, 38649 bytes received

Verwendet wird das Protocoll xmpp:
xmpp/reader/read/presence/available *Handynummer» s.whatsapp.net/Android-2.1.10897
Die Verbindung wird entsprechend der verwendeten Client Software hergestellt:
xmpp-android.whatsapp.net./173.192.219.131

Daraus erschließen sich weitere, interessante Details:
http://xmpp.org/xmpp-protocols/internet-drafts/

Eine Verschlüsselung der Kommunikation findet nicht statt, demnach ist das belauschen der Verbindungen in gleichen Netzerksegmenten möglich:
xmpp/connection/socket/unencrypted

Ich habe es einfach nur mal zusammen geschrieben, damit man eine Vorstellung davon hat, was man verwendet. Man sollte drauf achten, nicht zu sensible Daten über die App zu senden, zumal die Server nicht in Deutschland stehen, sondern in den USA. Im weiteren sollte man sich dessen bewusst sein, das Daten GRUNDLEGEND wieder hergestellt werden können und einige dieser Daten als gelöscht markiert werden, diese jedoch nicht gelöscht sind.
Dabei sprach ich noch nicht davon, welche Daten auch ohne löschen der App noch wiederherstellbar sind.

Weiterhin viel Spaß mit WhatsApp.